Dienstag, 5. Juli 2016

Inspirationsreise

So, ich wollte ja von meiner kleinen Reise erzählen. Es war wirklich phantastisch!
In Masstricht war es wunderschön. Ein ganz tolles Wollgeschäft gefunden und inspirieren lassen.






Am Samstag war dort auf dem großen Marktplatz ein Flohmarkt, bei dem ich toll fündig geworden bin. Ich habe aber nicht von allem Fotos gemacht - leider...




Bei einem Kaffee einiges begutachten....




Es gibt in Maastricht einen riesigen Buchladen in einer alten Kathedrale....wunderschöne Atmosphäre...



Ja, und dann kam abends noch das Highlight:
Wir kamen durch Zufall zum 8. internationalen fashionclash festival Maastricht!! Es war so inspirierend, mal wieder Mode anzuschauen, gute Ideen zu sehen und wirklich kreative Menschen zu treffen. Glück gehabt...seht selbst:









Ein Highlight war dieses für mich:







Und dann kam die Modenschau...hier nur ein paar Eindrücke:















Ohje, das waren mal viele Fotos. Aber nur ein Bruchteil der Eindrücke...
Gehe also insiriert in die neue Woche...und hoffe, für euch war auch etwas dabei.
Viel Spass damit.





Freitag, 1. Juli 2016

work in progress....

Heute zeige ich euch nochmal schnell, an was ich derzeit arbeite. Ich bin ja immer noch im Web-Fieber und hatte da eine gute Idee, wie ich finde. Es kommt noch immer nicht ganz so raus, wie ich mir das vorstelle. Aber genau dafür arbeitet man ja. Dass man es dann irgendwann schafft. 

Ich bin dieses Wochenende dann mal wieder auf Inspirationsreise. 
Ich fahre mit einer Freundin nach Maastricht. Und am Sonntag ganz früh nach Tongern um dort auf einen gigantischen Riesen-Flohmarkt zu gehen.
Freue mich sehr, und werde berichten. 
In den nächsten Tagen gibt es schon visuelle Eindrücke auf Insta. Wer mag, klickt einfach nebendran den Button.

So, ich werde gleich abgeholt - nun noch das Foto:




Es wird.....

Donnerstag, 16. Juni 2016

wieder mal gearbeitet...

Seitdem ich diesen Webkurs gemacht habe, bin ich ein wenig versessen darauf. Es macht viel Spass und bringt relativ schnell Ergebnisse. 
Aber dennoch habe ich noch keine Idee entwickelt, wie das Ganze auch zu "Kunst" wird. Also so, dass ich mich traue es mit auf eine Ausstellung zu nehmen. Für mich ist es noch ein spielen, ein probieren. 

Ich fand ja eigentlich, dass ich meine Bildsprache endlich gefunden hatte. Und das habe ich auch. Ich mache immer noch sehr gerne meine Stoffcollagen. Aber andererseits müsste ich auch dort weiter probieren und mich weiter entwickeln. Denn sonst wird es für mich bald nur noch zur "Produktion" und das wird schnell langweilig. 

Ich muss ja nach Kleinsassen, zu dem Kunstmarkt, noch einiges schaffen. Und die große Frage wird sein, was das ist. Und momentan habe ich Lust das Feld des Webens, wie auch immer, weiter zu entwickeln und davon etwas mit zu nehmen. 
Wobei ich natürlich auch weiterhin mit der Nähmaschine zeichnen will und werde. 

Mal sehen wo es mich hinführt....

Heute habe ich jedenfalls mal wieder im atelier allerART gearbeitet. Und nun seht, was dabei herausgekommen ist:





Und so ist es jetzt erstmal fertig:





Ich habe ein altes Bild vom Flohmarkt genommen und einfach darüber gewebt. 
Wie gesagt, es ist noch nicht so ausgereift, aber für´s Erste bin ich zufrieden. Muss halt weitergehen... ;-)
In diesem Sinne, für alle kreative Tage!


Donnerstag, 9. Juni 2016

Pfingstrosen

Meine Lieblingsblumen sind Pfingstrosen (neben noch vielen anderen - alles zu seiner Zeit). Ich habe meine letzten mal fotografiert. Die Zeit in der sie blühen, ist immer so schnell vorbei...






Eigentlich wollte ich euch auch noch vom Kunst-und Handwerkermarkt erzählen, aber ich war so eingespannt und kopflos, dass ich sogar vergessen habe von meinem Stand (eher Ständchen...) Fotos zu machen. Das ist mir noch nie passiert...

Jetzt jedenfalls arbeite ich auf die Kunstwoche in Kleinsassen hin. Vom 14.8. bis 21.8.16 stehe ich dort und verkaufe meine Kunst. Und ich bin sehr gespannt darauf. Ob ich mit meinen Bildern überhaupt dort hinpasse. 
Ich habe schon mal mein Zimmer aufgeräumt und werde jetzt noch in den Keller müssen, denn viele Utensilien, die ich bräuchte, liegen dort versteckt.
Also: Chaos ordnen und dann loslegen.
Ich bin sehr gespannt was dabei herauskommt. Bin in Experimentier-Laune. Es muss ja weitergehen. Sich weiter entwickeln.

Bin bereit....

Dienstag, 24. Mai 2016

Webkurs

Ich habe am Wochenende einen Webkurs gemacht. Ich habe also weben gelernt. Nicht was als erstes gleich gedacht wird, im WWW was gelernt. Nein, das Handwerk. 
Bei Sabrina Schweiner auf ihrem Hof Morgenstern. Sie macht alles mit Wolle, was man sich vorstellen kann. Vom Schafe halten und die eigene Wolle produzieren, über ausschliesslich mit Pflanzen der Region färben bis zum spinnen und weben ist alles dabei. Das ist wahnsinnig spannend für mich und ich wollte es auch unbedingt probieren.
Es hat wirklich viel Spass gemacht, ist aber mehr Arbeit als man denkt. Und es gibt so viel darüber zu wissen, das ist nicht bloß den Schulwebrahmen rausgeholt und mal eben ein paar Fäden darum gewickelt....
Es war aber wirklich toll, und ist für jeden Handarbeitsinteressierten empfehlenswert.

Hier ein paar Impressionen vom Arbeiten (mit noch 2 Freundinnen, die einen Schal angefangen haben - noch mehr Arbeit!!) :








Ein paar Impressionen vom Atelier (altes Gesindehaus vom Hof):







Sabrina hat versprochen für mich ein richtig schönes Pink zu färben. Mal sehen welche Pflanze das hinbekommt... ;-)

Und hier noch mein Ergebnis (das von oben auf meinem Schoß ist nicht ganz fertig geworden):



Ich habe ein Foto  und Rohwolle mit eingewebt. Und es einfach im Webrahmen gelassen, dann kann man es ganz einfach aufhängen. Bin ganz zufrieden....
Schönen Montag für alle!!

Donnerstag, 19. Mai 2016

Ich war heute im Atelier AllerART

So, nun war ich endlich auch mal arbeiten. Im Atelier allerART
Dort hängen ja derzeit meine Bilder. Und ich habe nochmal ein paar Fotos gemacht von meinen Bildern. Nachdem eins aus meiner Serie "Love-Song" verkauft wurde. Da habe ich plötzlich Angst bekommen, dass ich meine Sachen gar nicht richtig archiviert habe und dann sind sie schon weg... Was ja auch schön ist!
Jedenfalls ein paar Eindrücke:







Bin schon wieder in den Vorbereitungen für den Kunst- und Handwerkermarkt am 29.5. - also nächste Woche. Da werden aber auch diese Bilder hängen mit noch ein paar neuen Kleinigkeiten. Leider wieder zu wenig Zeit, um etwas ganz neues zu kreieren....

Schönen Tag Euch!